Logo

Sängerkreis Mainspitze

im Hessischen Sängerbund HSB HSB

Der Sängerkreis

Im Sängerkreis Mainspitze haben sich nach Ende des Zweiten Weltkriegs zunächst die Gesangvereine jener Gemeinden organisiert, die zuvor zu Mainz bzw. Rheinhessen gehörten und nach Kriegsende Hessen zugeschlagen wurden, z.B. der heute zu Wiesbaden gehörende ehemalige Mainzer Stadtteil Kostheim, Ginsheim-Gustavsburg und Bischofsheim, sowie Vereine aus Gemeinden mit einem starken historischen Bezug zur linken Rheinseite.

Chor Der Sängerkreis Mainspitze ist Mitglied des Hessischen Sängerbundes im Deutschen Chorverband und wird durch seinen Vorstand vertreten. Zur Zeit sind das:

  1. Vorsitzende: Dr. Kirsten Thelen (Capriccio Musicale)

  2. Vorsitzender: Werner Traiser (Club Harmonie 1911 Rüsselsheim, MGV Mozart 1855 Trebur)

Kreis-Chorleiter: Hanno Kirsch (u.a. Club Harmonie 1911 Rüsselsheim)

Schriftführerin: Monika Preuße (Chorgemeinschaft 1842 S.C.H. Ginsheim, MGV Mozart 1855 Trebur)

Kassierer: Toni Reichmann (Chorgemeinschaft 1842 S.C.H. Ginsheim)

Beisitzer:

  © 2020 · Sängerkreis Mainspitze   info@saengerkreismainspitze.de